Pyraser Brauereifest 24.08.2019

Das Pyraser Brauereifest


Beim Pyraser Brauereifest am 24. August gibt's wieder bestes Bier, deftige fränkische Kost, fetzige Live-Musik und heuer sogar Kunst zum Mitmachen


Das Pyraser Brauereifest im historischen Brauerei-Hof mitten in Pyras ist für viele Leut', Städter und Landkreisbewohner, ein Anlass, für den sie sogar den Urlaub verschieben. Da muss man einfach hin, dabei gewesen sein, am besten zu mehreren und im Freundeskreis um zu essen, zu trinken und einmal richtig Spaß zu haben! Deshalb als ersten nochmal den Termin zum Rot-in-den-Kalender-schreiben: Am Samstag, dem 24. August wird in Pyras gefeiert!


 



Ab 16 Uhr geht's los und natürlich sorgen kostenlose Shuttle-Busse nach Hilpoltstein wieder dafür, dass man Zugang zum S-Bahnnetz bekommt und bequem und öffentlich nach Pyras und wieder nach Hause in die Stadt kommt.


Viele bewährte Highlights sind weiter im Angebot:


Zum Beispiel die kostenlosen Brauereiführungen, wo man erfährt, wie althergebrachte Rezepturen und allermodernste Technik so wunderbare Biere ergeben. Das Bier fließt auch wieder direkt vom 10-Liter-Tischfass in die Krüge und von dort in durstige Kehlen. „Natürlich bleiben die Preise wie gewohnt kommod, unserer Brauereifest ist für alle und vor allem auch für Familien gemacht, das soll man sich auch leisten können", verspricht Brauereiinhaberin Marlies Bernreuther, die das Feiern seit Kindheit begleitet. Das gilt für das leckere Spanferkel vom Grill, die goldgelben Hendl, frischen Salate und natürlich die bekannten Pyraser Bier- und Limonadenspezialitäten.


Neu: Künstlerwerkstätten und Workshops


Ohne Musik ist ein Brauereifest undenkbar: Heuer spielen gleich zwei Live-Bands, bis etwa 19.30 Uhr die Biergartenband „The Continental Breakfast", danach geht's ab mit der Partyband „Champane". Es lohnt sich aber auf jeden Fall, etwas Zeit mitzubringen und bereits am Nachmittag zu kommen: Schließlich ist es die Mischung aus „Altbewährtem und neuen zündenden Ideen" etwa die Aktionen für Kinder, Pferdekutschen-Fahrten durch die Wälder und Wiesen rund um Pyras und – erstmals heuer die Künstlerwerkstatt. Einheimische Künstler laden ein, ihnen beim Werken zuzusehen und zu Workshops, wo man Fähigkeiten erproben und Techniken erlernen kann.


Man kann also allerhand erleben, bevor man dann unter den großen grünen Schirmen im Biergarten Platz nimmt und hungrig und durstig sein Abendessen einnimmt und die freien Stunden genießt! Wir wünschen wieder „Ein Prosit der Gemütlichkeit", wie es seit alters her Brauch ist.


Shuttlezeiten


Hier geht es zu den Busfahrzeiten.